Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Fit für den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt
27.09.16

Neun frischgebackene Kaufleute im Gesundheitswesen haben ihre Umschulung an der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS) in Itzehoe erfolgreich beendet. Nach der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer konnten die Absolventen jetzt ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen.

Die zweijährige Umschulung in Teilzeit kombiniert eine kaufmännische Qualifikation mit gesundheitsspezifischem Wissen. Dafür standen neben Themen wie Personalwirtschaft oder kaufmännische Steuerung und Kontrolle beispielsweise medizinische Dokumentation, Qualitätsmanagement und Marketing im Gesundheitswesen auf dem Unterrichtsplan. Während verschiedener Praktika konnten die Umschüler erste Erfahrungen sammeln und das Gelernte erproben. Mit ihrem umfassenden Wissen können sie nun unter anderem in Krankenhäusern, bei Krankenkassen oder in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden.

Weitere Informationen zum nächsten Durchgang der Umschulung in Teilzeit, der im Februar nächsten Jahres startet, sind bei Susan Trölsch von der AGS über Tel. (0 48 21) 77 02 – 576 oder per E-Mail an susan.troelsch@ags-sh.de zu erhalten.


Die erfolgreichen Absolventen Andrea Ahsbahs-Hahn, Simone Pertuch, Katrin Gieseking-Yildiz (1. Reihe v.l.n.r.) Monika Soll, Christina Umlandt,  Tobias Kujadt, Yvonne Korthals (2. Reihe v.l.n.r.) mit dem Team der AGS.