Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Informationen in Itzehoe
02.08.17

Eine neue berufliche Perspektive ermöglicht die Umschulung zu Kaufleuten im Gesundheitswesen (IHK). Am 10. August informiert die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS) in Itzehoe über die Qualifizierung. Interessierte erfahren ab 10:00 Uhr im Langen Peter 27b alles über Inhalte, Perspektiven und Fördermöglichkeiten.

Die Ausbildung kombiniert kaufmännische und gesundheitsspezifische Qualifikationen. Dafür stehen neben Themen wie Personalwirtschaft, Rechnungswesen und Marketing beispielsweise auch Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen sowie medizinische Dokumentation auf dem Unterrichtsplan. Zudem erlangen die Umschüler die Ausbildereignung, mit der sie Jugendliche und junge Erwachsene im Betrieb ausbilden dürfen. Mit diesem Know-how können die Absolventen unter anderem in Krankenhäusern, bei Krankenkassen oder in Pflegeeinrichtungen arbeiten. Die Umschulung zu Kaufleuten im Gesundheitswesen findet in Teilzeit statt und startet am 1. Oktober. Eine öffentliche Förderung ist möglich.

Um Anmeldung zu der kostenlosen Informationsveranstaltung bei der AGS in Itzehoe wird unter Tel. (0 48 21) 77 02 - 576 oder per E-Mail an susan.troelsch@ags-sh.de gebeten. Weitere Details zu der Umschulung sind zudem hier im Internet zu finden.