Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Informationen zu Ausbildungen
21.08.17

Am 6. September informiert die Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS) in Flensburg über Ausbildungen in der Altenpflege und Altenpflegehilfe. Interessierte erfahren um 16:00 Uhr in der Valentinerallee 2a alles über den Ablauf, Inhalte, Fördermöglichkeiten und Berufsaussichten der Ausbildungen.

An der staatlich anerkannten Altenpflegeschule der AGS, einem Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, lernen die Auszubildenden in der Altenpflege unter anderem, Pflege zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren sowie bei der medizinischen Therapie und Diagnostik mitzuwirken. Altenpflegehelfer unterstützen Pflegefachkräfte bei ihren Aufgaben. Ein kontinuierlicher Wechsel zwischen Theorie und Praxis ermöglicht es den Auszubildenden zudem, das Gelernte direkt anzuwenden.

Voraussetzungen für die dreijährige Altenpflegeausbildung: Ein Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder ein Realschulabschluss. Die zwölfmonatige Ausbildung in der Altenpflegehilfe kann mit einem Hauptschulabschluss absolviert werden.

Weitere Informationen sind bei Anke Merkel unter Tel. (04 61) 1 60 03 96, per E-Mail an anke.merkel@ags-sh.de sowie hier im Internet.