Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Existenzgründer bei der AGS
28.09.17

In der Zeit vom 4. September bis zum 22. September absolvierten 16 Teilnehmer bei der Akademie für Gesundheit und Sozialberufe (AGS) in Itzehoe das Existenzgründungscamp „Startbahn“. Nach drei Wochen intensivem Training in den Bereichen Steuern, Versicherungen, Marketing und sowie dank fachkundiger Unterstützung beim Aufbau des Businessplanes, planen die Teilnehmenden nun mit sehr guten Grundlagenwissen die nächsten Schritte auf dem Weg zu eigenen Gründung.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer fühlen sich für ihr Vorhaben gut gerüstet - so der einhellige Tenor aus dem Seminar. Dieses ist Teil des Projekts "Startbahn Existenzgründung", das aus dem Landesprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird. Die Teilnahme war für die Teilnehmenden, die bislang arbeitssuchend waren, kostenfrei.

Die weitere Unterstützung erfolgt nun in Einzelcoachings, so dass jeder Teilnehmer individuell betreut wird.  Während des Seminars wurden bereits Netzwerke für die zukünftigen Tätigkeiten aufgebaut.  

In Eigeninitiative organisierte die Gruppe einen Gründerstammtisch , der ab sofort regelmäßig einmal im Monat stattfinden soll. Als ersten Termin ist dafür der 27. Oktober um 19.00 Uhr in Itzehoe geplant. Gäste und Interessierte sich herzlich willkommen und möchten sich bitte bei Daphne Schumacher-Möller  von der AGS in Itzehoe unter der Rufnummer (0 48 21) 77 02 - 510 anmelden. Hier können auch weitere Informationen für die nächsten  Gründungscamps und Unterstützung bei der Existenzgründung erfragt werden. Die AGS verfügt  im Bereich der Existenzgründung  über viele Jahre Erfahrung, die weit über die Gründung im Gesundheitswesen hinaus geht.   

In diesem Jahr findet vom 20. November bis zum 8. Dezember noch ein weiteres Gründungscamp statt. Infoveranstaltungen finden dazu am 18. Oktober und 8. November jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr bei der AGS statt. Weitere Informationen und Anmeldung auch hier bei Daphne Schumacher-Möller von der AGS unter Tel. (0 48 21) 77 02 – 510 sowie per E-Mail an daphne.schumacher-moeller@ags-sh.de.

Fühlen sich gut gerüstet - angehende Existenzgründer/innen bei der AGS in Itzehoe