Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe

Neustart - Neue Wege für den beruflichen Wiedereinstieg

Über ein auf die Teilnehmer individuell zugeschnittenes Qualifizierungsprogramm  erlangen diese anerkannte Teilqualifizierungen für eine Tätigkeit im Sozial-, Gesundheits- und Dienstleistungsbereich. Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig und erfolgt in Teilzeit. Die Teilnehmenden werden von Beginn an individuell begleitet und unterstützt . Ein laufender Projekteinstieg ist möglich.

Laufzeit: 01.01.2015 - 31.12.2016

Projektziel: Über das Erlangen anerkannter Teilqualifikationen werden langzeitarbeitslose Frauen und Männer (über 25 Jahre im SGB II Bezug bzw. ohne Anspruch auf Leistungen nach SGB III) in Ausbildung, Umschulung oder eine Beschäftigung im Gesundheits- und Sozialbereich gebracht.

Jobpartner: Das Projekt Neustart wird unterstützt und kofinanziert durch das Jobcenter Steinburg

Beschreibung: Nicht nur an Fachkräften besteht im Gesundheits-, Sozial- und Dienstleistungswesen ein hoher Bedarf, sondern gleichermaßen auch an niederschwellig qualifizierten Mitarbeitern. Gerade bei diesen niederschwellig zu qualifizierenden Personen setzt das Projekt Neustart an: Nach einer ersten Orientierungsphase gelangen die Projektteilnehmenden in ein modular aufgebautes Qualifizierungsprogramm. Jedes dieser Module beinhaltet praktische und theoretische Inhalte. Dabei ist der Unterricht so gestaltet, dass auch lernunerfahrene Personen den Einstieg/Wiedereinstieg in den Lernprozess schaffen. Ein Schwerpunkt der Module ist das intensive Trainieren der Teilnehmenden in Belangen wie Präsentationsfähigkeit, Teamarbeit und weiterer "weicher" Kompetenzen.

Folgende Module werden im Qualifizierungsprogramm angeboten:

  • modernes Hauswirtschaften
  • Hygienemanagement (IHK)
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Betreuungskraft nach § 87 b SGB XI
  • Fit für den Verkauf
  • Schulbetreuung/Schulassistenz

Durch die individuelle Unterstützung und eine ausreichend lange Verweildauer im Projekt haben die Teilnehmenden sehr gute Chancen eine oder mehrere der oben aufgeführten (Teil-) Qualifikationen zu erreichen - und sich darüber nachhaltig im Arbeitsmarkt zu integrieren.

Das Projekt Neustart -  Neue Wege für den beruflichen Wiedereinstieg wird gefördert durch:

Weitere Informationen:

Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS)
Anke Rohwedder
Langer Peter 27 b, 25524 Itzehoe
Telefon (0 48 21) 77 02 - 525
E-Mail: anke.rohwedder@ags-sh.de